Arbeitskreis Tourismus

Der AK Tourismus trifft sich seit 2009. Er ist ein gemeinsamer Arbeitskreis der AktivRegion Nordfriesland Nord mit der Nordfriesland Tourismus GmbH (NFT), die den gleichen Regionsabschnitt abdeckt. Der AK setzt sich zusammen aus Vertretern der Tourist-Infos Dagebüll, Bredstedt, Leck und Niebüll, des Infozentrums Wiedingharde, des Amsinck-Hauses, der Stadt- und Gemeindemarketings Bredstedt, Leck und Niebüll und der Nolde Stiftung Seebüll.

Der AK Tourismus ist ein Austausch- und Vernetzungsforum. Er erarbeitet konkrete (Projekt-) Vorschläge zur Umsetzung der touristischen Ziele und hat beratende Funktion für die Geschäftsführung der NFT GmbH.

Treffen des AK Tourismus am 31.5.2017
Ergebnisprotokoll
Anlage: Präsentation guide2.info

Treffen des AK Tourismus am 06.02.2017:
Ergebnisprotokoll

Treffen des AK Tourismus am 18.05.2016:
Ergebnisprotokoll

Treffen des AK Tourismus am 24.02.2016:
Ergebnisprotokoll

Treffen des AK Tourismus am 18.11.2015:
Ergebnisprotokoll
Anlage Boarischer Entschleunigungsweg

Anlage Anforderungen an Wildcampingplätze

 

 

 

 

3.Juli 2018
AktivRegionen Beirat in Groß Wittensee, 10-14:30 Uhr


21.August 2018
Vorstand der AktivRegion mit Projektauswahl, 14 - 18 Uhr (Amt Mittleres NF, Bredstedt)


Förderung neuer Projekte
AK Fisch beschließt die Förderung des Projektes "Wattenmeerkrabbe". Das Protokoll und weitere informationen finden Sie hier.


Bildungskonferenz 2019
Lesen Sie die Presseberichte: Homepage AMNF;


Videoclip zur "Klima-Rallye"
Hier können Sie den Clip zu unserer "Klima-Rallye" ansehen.


Vorstand beschließt Änderung der IES
Mit Datum vom 24.Mai hat der Vorstand der AktivRegion die Änderung der "Integrierten Entwicklungsstrategie" (IES) beschlossen. Derzeit befindet sich der Antrag zur Prüfung beim Innenministerium.


AktivRegionen in Schleswig-Holstein
Ein schöner Artikel des SH:Z zur Arbeit der AktivRegionen vom 23.Mai 2018.


Eröffnung der Waterclimbing-Anlage in Bredstedt
Presseartikel zur Eröffnung der Waterclimbing-Anlage aus den Husumer Nachrichten, 18.Mai 2018
und ein Presseartikel des Amtes Mittleres Nordfriesland vom 18.Mai 2018.


Förderung: Umnutzung der alten Schule in Risum
Vorstand beschließt die Förderung des Projektes per Umlaufbeschluss mit Datum vom 4.Mai 2018.