Klima-Rallye. Das Spiel zum ökologischen Fußabdruck

Die Welt retten! Sich nachhaltig verhalten! Mit offenen Augen durchs Leben gehen und auf die Natur achten... Im Rahmen des interaktiven Spiels "Klima-Rallye" haben wir mit Erwachsenen und Jugendlichen zwei Tage lang unser "Weltretter-Potential" getestet...

Klima-Rallye ist ein Spiel für Gruppen rund um den ökologischen Fußabdruck. Teamgeist und Spaß sind hier genauso entscheidend wie die richtige Strategie und Wissen über die Umwelt. Aufgeteilt auf Teams ziehen die Mitglieder der Gruppe über ein ausgerolltes, riesiges Spielfeld (40m²), das den Plan einer fiktiven Stadt zeigt. Hier müssen die Teams die schnellste Route zu verschiedenen Orten finden – sei es zu Fuß, mit dem Rad, dem Bus oder auch mit dem Taxi.

An den einzelnen Orten gilt es Aufgaben zu lösen: Vom Startpunkt mit der Berechnung des persönlichen Fußabdrucks, über eine Waldlichtung zum Erkennen von Tierspuren bis zu einem Fernsehstudio, wo ein Quiz über Umweltwissen aufgezeichnet wird. Das Ziel ist einfach: Gemeinsam müssen die Teilnehmenden ihren Fußabdruck so weit verringern, dass sie als Gruppe zu einem nachhaltigen Lebensstil finden. Das verlangt gegenseitige Unterstützung, denn wie im richtigen Leben können hier alle nur zusammen gewinnen oder verlieren.

Lesen Sie hier den Presseartikel aus dem Nordfriesland Tageblatt (26.April 2018).

Sehen Sie hier den Clip zur Klima-Rallye!

 

25.September 2018
Sitzung des geschäftsführenden Vorstandes der AktivRegion, 10 - 12 Uhr, Amt Südtondern


20.November 2018
Sitzung des geschäftsführenden Vorstandes der AktivRegion, 14 - 16 Uhr, Amt Südtondern


20.November 2018
Vorstandssitzung der AktivRegion mit Projektauswahl, 16 - 18 Uhr, Amt Südtondern


4.Dezember 2018
Mitgliederversammlung der AktivRegion, 17 - 19 Uhr, Bergers Gasthof, Enge Sande


Mitgliederversammlung (13.September 2018)
Informieren Sie sich hier über die Inhalte unserer Mitgliederversammlung.


AktivRegion Nordfriesland Nord im Bauernblatt
Ein aktueller Bericht des Bauernblattes vom 11.August 2018 über unsere Region.


Änderung der Integrierten Entwicklungsstrategie" (IES) anerkannt
Mit Datum vom 20.Juli wurden die Änderungen der IES von den zuständigen Ministerien anerkannt. Die geänderten Versionen der IES, ihrer Kurzfassung und des Anhangs finden Sie hier.