Arbeitskreis Fisch der FLAG Nordfriesland Nord


Regelmäßig trifft sich der Arbeitskreis um über mögliche Projekte zur Unterstützung der Fischereibetriebe in den Häfen Dagebühl und Schlüttsiel zu beraten und zu diskutieren.

 

3.Treffen des AK Fisch vom 6.Juni 2018
Einladung
Präsentation zur Veranstaltung
Ergebnisprotokoll
Übersicht über die Budgetverteilung

2.Treffen des AK Fisch vom 22.Juni 2017
Einladung
Präsentation zur Veranstaltung
Ergebnisprotokoll
Übersicht über die Budgetverteilung

Auftakttreffen des AK Fisch vom 11.April 2016
Ergebnisprotokoll

21.Januar 2020
Sitzung des geschäftsführenden Vorstandes der AktivRegion, 15-16 Uhr, Amt Mittleres NF, Bredstedt


21.Januar 2020
Vorstandssitzung der AktivRegion mit Projektauswahl, 16-18 Uhr, Amt Mittleres NF, Bredstedt --> Einladung


30.Januar 2020
Veranstaltung des Kreises Nordfriesland "Das Ehrenamt neu erfinden?!", Beginn: 17 Uhr, Husumer Kreishaus --> Presseartikel mit näheren Informationen (Anmeldung bis 24.Januar 2020)


13.Februar 2020
Projektgruppen-Treffen "Regionale Produkte", 14-16 Uhr, Amt Mittleres NF, Bredstedt


27.Februar 2020
Projektgruppen-Treffen "Entschleunigung & Entspannung", 14-16 Uhr, Amt Mittleres NF, Bredstedt

RuFV Wilhelminenhof Ladelund
Die Wochenschau Südtondern berichtet über den Bau des Ebbe-Flut-Reitplatzes in Ladelund in der Ausgabe vom 12. Januar 2020.


AirConnect Nordfriesland
Das Projekt erhielt einen Zuwendungsbescheid über knapp 105.000 €. Artikel aus dem Nordfriesland Tageblatt vom 17.Dezember 2019.


Ortskernentwicklungskonzept Risum-Lindholm
Die Wochenschau Südtondern berichtet in diesem Artikel vom 8.Dezember 2019 von der Auftaktveranstaltung in der Friesenhalle.


Treffen der GemeindekümmerInnen
Das Nordfriesland Tageblatt berichtet vom Treffen der GemeindekümmerInnen im TondernTreff in Bredstedt am 3.Dezember 2019 (Artikel vom 7.Dezember 2019)


Ortskernentwicklungskonzept Süderlügum, Bosbüll, Braderup, Uphusum, Humptrup, Ellhöft, Holm & Lexgaard
Das Nordfriesland Tageblatt berichtet über den Beschluss der Gemeinde Holm, sich beim gemeinsamen Ortskernentwicklungskonzept zu beteiligen (Artikel vom 02.Dezember 2019).