Entwicklungsstrategie 2015-2020

Mit der neuen Integrierten Entwicklungsstrategie (IES) hat sich die AktivRegion erfolgreich für die neue Förderperiode 2015-2020 beworben, um auch ab 2015 neue Fördermittel vergeben zu können. Gemeinsam mit kommunalen Vertretern, mit Wirtschafts- und Sozialpartnern sowie mit interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus der Region wurden die Stärken und Schwächen erarbeitet und mögliche Handlungsfelder abgeleitet.
Im Mai 2015 wurde die Strategie durch das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und Ländliche Räume in Schleswig-Holstein anerkannt.

Integrierte Entwickungsstrategie (IES)
Kurzfassung der IES
Anhang der IES

27.Juni 2019
Abschlussveranstaltung "Jugend gestaltet nachhaltige Zukunft", 13 Uhr, FPS Niebüll -> Einladung


02.Juli 2019
Prima Klima in Nordfriesland!? Diskutieren Sie mit Klimaexperten und Schülern der "Fridays for Future"-Bewegung in Breklum, 11 - 15 Uhr -> Einladung


04.Juli 2019
Regionalmanager-Treffen bei der Akademie für ländliche Räume in Flintbek, 10-16 Uhr

Bambuszahnbürsten
Gemeinsam mit der Stadt Niebüll verteilten wir in der KITA Rappelkiste nachhaltige Zahnbürsten.


Neue Projekte beschlossen
Mit 165.000 € unterstützen wir zwei neue Projekte. Lesen Sie mehr in der Ausgabe des Nordfriesland Tageblatt (4.Juni 2019)


Reit- und Fahrverein Wilhelminenhof Ladelund
Lesen Sie in diesem Artikel aus dem Nordfriesland Tageblatt (24.Mai 2019) über das von uns geförderte Projekt.


Ortskernentwicklungskonzept
Lesen Sie hier über die gemeinsame Konzepterstellung der Gemeinden Ladelund, Bramstedtlund, Karlum und Westre (NFT, 21.Mai 2019).


EU-Fördermittel in Nordfriesland
Informieren Sie in diesem Artikel aus dem Nordfriesland Tageblatt vom 15.Mai 2019 über durch die EU geförderte Projekte in Nordfriesland.