Mitglieder

Mitglieder im Verein können interessierte Kreise, Städte, Ämter, Gemeinden, Wirtschafts- und Sozialpartner, Verbände sowie sonstige juristische und natürliche Personen sein, deren Entwicklungs- und Arbeitsbereich sich auf das Gebiet der AktivRegion bezieht. Über die Aufnahme der Mitglieder entscheidet der Vorstand. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Die Mitgliederversammlung wählt für die Dauer von zwei Jahren den Vorstand der AktivRegion. Sie entlastet den Vorstand und beschließt Änderungen der Satzung.

Wenn Sie auch Mitglied im Verein werden möchten oder Fragen und Anregungen zur AktivRegion haben, sprechen Sie uns gerne an!

Aufnahmeantrag

4.Mitgliederversammlung vom 23.03.2017:
Einladung

3.Mitgliederversammlung vom 23.11.2016:
Ergebnisprotokoll
Präsentation Regionalmanagement
Präsentation Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
Presseartikel zur Mitgliederversammlung (Nordfriesland Tageblatt, 30.November 2016)

2.Mitgliederversammlung vom 04.07.2016:
Ergebnisprotokoll
Anlage
Presseartikel zur Mitgliederversammlung (Husumer Nachrichten, 5.August 2016)

1.Mitgliederversammlung vom 02.11.2015:
Ergebnisprotokoll
Anlage


22.Juni 2017
Treffen des Ak Fisch in der FLAG Nordfriesland Nord, 10 - 12 Uhr, Amt Südtondern, Marktstraße 12, Niebüll. Einladung hier.


7.Juli 2017
Preview der filmischen Dokumentation "Unsere Dorfschule", 19:30 Uhr, Christian Jensen Kolleg, Kirchenstr. 4-13, Breklum. Anmeldung beim Christian-Jensen-Kolleg: 04671/9112-0.


10.Juli 2017
Mitgliederversammlung der AktivRegion Nordfriesland Nord, 19 - 21 Uhr. Ort wird noch bekannt gegeben.


11.Juli 2017
LAG-Vorstand, 16-18 Uhr, Amt Mittleres Nordfriesland, Theodor-Storm-Str. 2, Bredstedt.


Vorstandsitzung vom 8.Juni 2017
Hier finden Sie das Protokoll unserer letzten Vorstandssitzung.


Klimasparbuch Nordfriesland Nord
Ab Mitte Juni wird das Büchlein mit praktischen Klimaschutztipps kostenlos in der Region ausliegen. Hier gibt es weitere Informationen.


Ausgezeichnete Projekte
Herzlichen Glückwunsch den Gemeinden Klixbüll und Sprakebüll, die mit ihren Projekten bei der Energie-Olympiade ausgezeichnet wurden. Weitere Informationen finden Sie hier.


Dörpsmobil Sprakebüll
Auch in der Gemeinde Sprakebüll rollt jetzt ein Dörpsmbil. Das Nordfriesland Tageblatt berichtet darüber in diesem Artikel vom 12.Mai 2017.


Dörpsmobil Klixbüll
Informieren Sie sich in diesem Artikel aus dem Bauenblatt (6.Mai 2017) über das tolle Projekt in der Gemeinde Klixbüll.


Gemeindekümmerer
Lesen Sie in diesem Artikel aus dem Nordfriesland Tageblatt (6.Mai 2017) über die Arbeit der Gemeindekümmerer in unserer Region.