Querschnittsthema: Bildung

Bei der Erarbeitung der Integrierten Entwicklungsstrategie zeigte sich deutlich, dass die überwiegende Anzahl der künftigen bildungsrelevanten Projekte und Themen ihren Ursprung im Bereich der anderen Förderschwerpunkte der AktivRegion hat (Klimawandel & Energie, Nachhaltige Daseinsvorsorge, Wachstum & Innovation). Bildungsprojekte, so veranschaulichte die Diskussion in den verschiedenen Workshops und Vorstandstreffen, sind mit den Projekten der anderen Förderschwerpunkte und ihren spezifischen Kernthemen sehr eng verzahnt und daher direkt aus den ursächlich nicht bildungsspezifischen Projekten und Themen abzuleiten.

In der AktivRegion Nordfriesland Nord ist „Bildung“ von daher ein Querschnittsthema, das in allen Förderschwerpunkten zur Zielerreichung der Kernthemen immanent ist: Die Weiterentwicklung der Bildungsstrukturen vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung ist eine zentrale Aufgabe des strategischen Kernthemas „Kooperationsräume“ im Förderschwerpunkt „Nachhaltige Daseinsvorsorge". Die Qualifizierung von Akteuren in den weiteren drei Kernthemen ist wichtig, um modellhafte Ansätze in diesen zu etablieren.

Damit kommt der Bildung eine wichtige Bedeutung in allen Kernthemen zu. Dies drückt die AktivRegion auch durch ihre Projektauswahlkriterien aus. Projekte mit Bildungsaspekten erhalten eine zusätzliche Bepunktung.

23.Januar 2018
Sitzung des erweiterten Vorstandes, 16 - 18 Uhr, Amt Mittleres Nordfriesland, Bredstedt. Einladung hier.


Dörpsmobil Klixbüll
Sehen Sie hier einen Fernsehbeitrag SAT1 Regional vom 17.Januar 2018.


Dörpsmobil Klixbüll auf der Grünen Woche in Berlin
Das Land Schleswig-Holstein präsentiert auf der Grünen Woche in Berlin Vorzeigeprojekte für den ländlichen Raum. Dabei ist auch das Dörpsmobil aus Klixbüll.


Dörpsmobil Klixbüll
Sehen Sie hier einen Fernsehbeitrag des NDR vom 5.Januar 2018.


Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung am 12.Dezember 2017
Das Protokoll und die Präsentation finden Sie hier, den bericht aus dem Nordfriesland Tageblatt vom 15.Dezember 2017 hier.


Filme zu unseren Dörpsmobilen?
Die finden Sie bei Youtube unter folgenden Links: Dörpsmobil Klixbüll und Dörpsmobil Sprakebüll.